Handelsagentur Sieboldt

Prozessorientiertes Wundmanagement, Grundlagen der Pflege, Heft 18 (Artikelnummer: 9783934750234)

9,30 Euro
inkl. 7,00% Mwst. zzgl. Versandkosten

Die Lieferung erfolgt innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Gewicht: 145 g

verfügbare Menge:

Artikelzustand: Neu


Dieser Artikel ist als FSK18 gekennzeichnet. Entweder sind Sie nicht eingeloggt oder Ihr Account ist nicht für FSK18-Artikel freigeschaltet.

Prozessorientiertes Wundmanagement, Grundlagen der Pflege, Heft 18


  •  Titel: Prozessorientiertes Wundmanagement 
  •  Autoren: Daniela Depping, Dorothe Fischer, Monika Meyer-Rentz 
  •  Ausgabe: 6., Auflage 2017 
  •  Verlag: Prodos Verlag 
  •  Broschüre: 45 Seiten, Format: A4 
  •  ISBN13: 978-3-934750-23-4 
  •  Heftreihe: Grundlagen der Pflege für die Aus-, Fort- und Weiterbildung 
  •  Sprache: Deutsch 

Inhalt:

Wundanamnese - die Wunde aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten
Eine Wundanamnese erstellen, Wund- und therapiebedingte Einschränkungen sowie Selbstpflegekompetenzen erheben, Allgemeine Einflussfaktoren auf die Wundheilung einschätzen, Die Wundheilung fördernde Lebensmittel auswählen, Einflussfaktoren aus der unmittelbaren Wundumgebung beurteilen
Wundbeobachtung - die Wunde unter die Lupe nehmen
Die Wunde anhand verschiedener Kriterien beobachten und beschreiben, Symptome einer Wundinfektion erkennen
Wundbeurteilung - die Wunde klassifizieren, Eine Wunde beurteilen
Eine akute Wunde klassifizieren, Eine chronische Wunde klassifizieren
Wundbehandlung - die Wunde im Spiegel der Möglichkeiten
Ein modernes Wundmanagement praktizieren, Schritte der Wundbehandlung durchführen, Arten der Wundbehandlung unterscheiden, Prinzipien des Verbandwechsels berücksichtigen
Wunddokumentation - die Wunde vielfältig beschreiben
Dokumentationsmedien, Von der allgemeinen Dokumentation zur Wunddokumentation, Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
Wundevaluation - einen Wundverlauf bewerten
Bedeutung der Evaluation in der Pflege, Informationsträger zur Evaluation
Gelerntes anwenden - individuelles Erleben im Wundmanagement berücksichtigen
Gelerntes anwenden - eigenes Handeln mithilfe des Expertenstandards beurteilen
Was habe ich wie gelernt - ein Blick zurück und nach vorne

Die Hefte Grundlagen der Pflege fördern den Aufbau beruflicher Handlungskompetenz in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflegeberufe. Im Mittelpunkt der Bearbeitung der fächerintegrativen Inhalte stehen Pflegehandlungen, so dass komplexe Lernsituationen anhand der Grundlagenhefte gestaltet werden können. Fallarbeit und Lernaufgaben für Theorie und Praxis unterstützen den Lernprozess im Sinne der neuen Ausbildungsrichtlinien.

29,7 x 21 x 0,3 cm, 145 g


 

Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren! Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt werden können.